Spielbericht: FC 07 Albstadt U23 - TSV Nusplingen 0:6(0:4)

Eine herbe Pleite hat es für die U23-Kicker des FC 07 Albstadt am vergangenen Samstag gesetzt. Die Blau-Weißen sahen auf dem heimischen Kunstrasen gegen die Mannschaft de TSV Nusplingen kein Land und mussten sich den Gästen mit 0:6 beugen.

 

Von Sandro Vitale

Bis zur 24. Minute war die Partie relativ ausgeglichen. Keiner hatte zu diesem Zeitpunkt geahnt, wie klar das Ergebnis am Schluss des Spiels ausfallen würde. Bald jedoch offenbarte das Team von TSV-Coach Klaus Decker seine Klasse in der Offensive. Mit nur wenigen Ballkontakten gelangen die Gäste immer wieder zügig in den Strafraum der Nullsiebener.

Der Führungstreffer für die Nusplinger gelang dem ehemaligen FC 07-Akteur Martin Horn in der 24. Minute. Alexander Decker legte in der 30. Minute nach. Vor der Pause ließ es Horn noch zwei weitere Male im Albstädter-Kasten klingeln, so dass die Hausherren aufgrund des 0:4-Rückstands bereits zur Halbzeit nichts mehr zu lachen hatten.

Nach der Pause fingen sich die Blau-Weißen wieder und spielten durchgehend gut mit. Allerdings machten sich die Gastgeber durch unnötige Fehlpässe und Ballverluste das Leben selbst schwer.  Wiederum wurde das Team von Cedo Vujacic Opfer des schnellen Umschaltspiels der Gäste. Die Chance zum 5:0 ließ sich Decker nach einem blitzschnellen Konter nicht nehmen. Drei Minuten vor Schluss markierte Niclas Zirn den 6:0-Endstand für die Nusplilnger.

FC 07 Albstadt: Leitenberger; De Meo, Mestre Climent, Beck, Lutz  (46. Schick), Heberle, Fauser (64. Neubauer), Haselmaier (64. Nitsche), Pizzo, George, Vitale.
Tore: 0:1 (24.), 0:2 (30.), 0:3 (33.), 0:4 (42.), 0:5 (54.), 0:6 (87.)

FuPa Liveticker

FC07Liveticker

Kommende Partien

WFV-Pokal: SV Ochsenhausen - FC 07 Albstadt

WFV-Pokal, 1. Runde:

Samstag, 04. August 2018, 15:30 Uhr
Ochsenhausen

<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
161718192122
232425262729
3031     

Link Here